Knutzen Home und Knutzen Wohnen gehen getrennte Wege

Schon 45 Jahre lang sind wir mit Knutzen Wohnen und unseren Teppich-Höfen in ganz Schleswig-Holstein vor Ort vertreten. Viel hat sich getan in dieser Zeit. Und viel wird sich noch tun. Allerdings auf getrennten Wegen.

Als wir 1974 unser erstes Knutzen - Einrichtungshaus eröffnet haben war Schweden eher für Musik bekannt als für Möbel. Im Fernsehen konnte man nur zwischen drei Programmen wählen und telefoniert wurde meistens von Zuhause aus. Auch die Vorstellung von schönem Wohnen hat sich verändert. Während in den 70ern der Bauhaus-Stil in roten und orangenen Farben total hipp war, zog in den 80ern der flippige Retro-Pop in unsere Wohnungen und Häuser ein. Die 90er dagegen wurden in Sachen Möbel und Wohnen viel heller und ruhiger. Holzmöbel und helle Teppiche waren angesagt. Mit den 2000ern zog nicht nur der Euro in unser Leben, auch die Wohnaccessoires wurden wieder schriller und bunter. Erinnern Sie sich an die aufblasbaren Plastiksessel und Lavalampen?

Über 40 Jahre und 35 Knutzen-Märkte später ist es an der Zeit, die Segel neu zu setzten. Dazu gehört auch, alte Wege zu verlassen. Und so verabschieden wir uns mit frischem Wind im Rücken von der Knutzen Wohnen Gruppe und firmieren seit Anfang 2020 mit unseren 11 Filialen unter der Marke „Knutzen Home“.

Alles neu? Nicht ganz. Wie gewohnt begleiten wir Sie bei Ihren kleinen und großen Projekten. Egal, ob Sie einen neuen Boden verlegen, Ihre Möbel von uns aufbauen oder passgenaue Gardinen, Rollos oder Sonnenschutzsysteme für Ihre Fenster von uns anfertigen lassen möchten. In unseren 11 Filialen stehen Sie für uns an erster Stelle. Heute genauso wie vor 45 Jahren. Denn wir sind Knutzen Home und wir machen Wohnen schön.

In diesem Sinne wünschen wir euch [Knutzen Wohnen] eine grandiose Zukunft und alles Gute auf all euren Wegen.

- Das Team von Knutzen Home

 

PS. Kennt Ihr schon unsere Facebook- und Instagram-Seiten? ;-)